Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Impressum Rubrik " Schon gwusst". Kunst und Kultur Server Medien Info Server Medien Info NRW Essen 

Impressum

Thomas Koch Medienkreateur Tom Stein, Medienagentur.34246 Vellmar, Postfach 1112 E-Mail:Tom-Stein62@gmx.deHandy: 0157 85653662Steuer-Identifikationsnummer : 50 364 621 895 / Finanz-amt KasselWeb: www.stronglady-berlin.deWeb:

Wichtiger Rechtshinweis.Sachdienliche Information in Bezug auf meine Person und Urheberrechte.Thomas Koch, Medienkreateur Tom Stein, Medienagentur.

Die Entwürfe, Darstellung und Ideen/Konzepte durch grafische Dar-stellungen, Webdesign,Webdarstellung,Weblogistik nebst geführtem Schriftverkehr für Geschäftsideen bzw. Businessvorschläge sind mit Wahrnehmung meiner Internetpräsenz bzw. Entgegennahme meiner Anschreiben urheberrechtlich geschützt. Ohne meine Zustimmung darf keine Aktivität Ihrerseits unternommen werden, um mein geisti-ges Gedankengut zu vervielfältigen bzw. zu kopieren. Inhaber und Eigentümer sämtlicher Inhalte, Darstellungen nebst Grafiken, liegen bei Thomas Koch, geb. am 28.05.1962. Die Ideen und Projekte der HP „der-die-das Strong- Lady" und "Autokaufberater" ist ein konkre-tes Projekt meiner Person, das sich auf meinen Rechtshinhinweis bezieht..

Sie möchten sich mit einem Banner bei uns Online einstellen. Senden sie uns dazu eine E-Mail. Z.Zt. arbeiten wir mit individuellen Preisen daher ist es uns wichtig von Ihnen zu wissen wie lange sie sich bei uns einstellen wollen und welche Wünsche sie haben in bezug der Gestaltung des Ihrigen Banners. Um eine E-Mail-Anfrage zu starten klicken sie auf den Button "i-mail".

Wir Menschen können nicht fliegen - bedingt durch die technologie Flugzeug können wir Menschen jedoch fliegen.

Wo ich begonnen habe mich in meiner Markenidentität so wie ich auf der Grafik zu se- hen bin ...mich gewissen Personen vorgestellt habe - habe ich z. Antwort bekommen ich hätte eine Meise. Ich habe das dann mal überprüft ...mit der Meise - indem ich mich im Spiegel betrachte habe und konnte jedoch keinen Vogel in mir als Mensch erkennen. OK heute bin ich bekannt wie ein bunter Vogel...........ausgefallener, besonderer Mensch oder ein Mensch, wie man ihn nicht alle Tage trifft.

Warum ist das so, warum muss das sein, warum muss das mir passieren..

"Warum"..... ist ein Wort, dass wenn man es in dem Moment ausspricht als Mensch irritiert ist zu was auch immer......in Bezug jenes Wortes "warum", das unter anderem viele tiefgründige Fragen aufwirft.

Wenn Frauen etwas sagen.......dass musste ich auch erst lernen, dass sich Frau/en erst einmal Informationen in solch einer Situation einholt wie auch immer und man kann das überhaupt nicht direkt gleich zuordnen....wenn Frauen etwas sagen und somit auch fragen. Frauen sind in der Regel in solch einer Situation dann auch noch bestechend GOTTGEGEBEN souverän in Ihrer Haltung. Frauen machen sich dadurch interessant bei Männern bis dahingehend, dass man dann über sie rutscht.......Es gibt viele tolle Frauen wo ich in der Öffentlichkeit merke, dass sie mich gerne mal möchten um richtig Frau sei zu können oder entgültig Frau zu werden. Ich bedanke mich für das Vertrauen aber ich kann es nicht mehr leisten - weil ich musste zu oft schon ran.....Die Thematik Frau in der gegenwärtigen materiellen Gesellschaft, ist ein hochkomplexes Thema in dem Zusammenhang einerseits nämlich Frau sein zu wollen und anderseits zugleich die klassiche Männerrolle einnehmen wollen..In dem Zusammenhang habe ich in der Analyse meiner unzähligen Lebens-Erfahrungen mit Frauen (beruflich wie auch privat) unterschiedlicher Gesell-schaftsschichten und auch Berufsgruppen feststellen müssen, dass eine Frau weder eine Verbündete oder Partnerin zu einem Mann ist - sondern eine harte Konkurrenz zu dem Mann darstellt - weil es um materielle Dinge geht in dem gegebenen gesellschaftlichen Leben jenem ge- gebenen Wirtschafts- und Industriestaat zwischen Mann und Frau.Schlussbemerkung: Frauen sind im Wettbewerb knallhart und Frau/en haben nicht im Ansatz bzw. ein kleines Stück "Sozialethik" dabei - nämlich im Wettbewerb einen Hauch jener "Sozial-ethik" dabei mit einfliessen zu lassen, sorry Amen! Sie werden sich als Leser oder Leserin eventuell fragen "Warum"Amen - weil in der Kirche es nur den Vater , den Sohn und den heiligen Geist gibt und namentlich in der Kirche hierbei, das Wort Frau in keiner Silbe erwähnt wird bzw. Bedeutung beigemessen zukommt .......! So wie man es lernt eine Cola Flasche zu öffnen kann man es auch durch Bewusstseinsbildung sich abgewöhnen mit einer Frau zu kohabitieren.....

Wenn ich etwas schreibe - schreibe ich es aus dem Handgelenk heraus.... eben aus dem Moment heraus, von erlebten und mir gegebenen essentiellen Erkenntnis und Wissen meiner Person. Ich schreibe über die Erkenntnis sachbezogen und meine Per-son hat die Freiheit erlangt (in mir selbst vollziehend) sich nicht darüber beeinflussen zu lassen - nämlich dabei einen Freund, Freundin oder möglichen Geschätskundn zu verlieren.In der Regel wird man in seiner Person sozusagen ungewollt verunreinigt nämlich durch dritte Personen....Läßt man sich nicht beeinflussen, ist man Reinheit in seiner Person.ich habe über persönliche tiefgreifende Lebenserkenntnis fest-stellen müssen, in dem Moment wo man einen guten Freund oder Freundin bzw.Lebenspartnerin hat.. zu sehr die eigene Per-sönlichkeit aufgeweicht wird. Ein sehr hochkomplexes Thema aber sehr interessant dahingehend... wie vereinnahmend der lo-ckere,offene Umgang unter Menschen, dass persönliche Leben jenes einzelnen Menschen dadurch beeinflussen kann.........Die Beeinflussung findet dadurch/darin statt, dass man zu zer-streut wird oder ist und keinen klaren eigenen Faden dadurch mehr hat......Sie kennen alle die Begrifflichkeit durch das Internet "Link" oder einen Link setzen....Der Link führt von der Ursprünglichen ausgewählten Internetseite zu einer anderen Internetseite....Hier fängt die Zerstreung an - nämlich zu dem wo sie sich ursprüng-lich interessiert haben... eine spezielle Internetseite selbst ge-wählt zu haben. Ich erwähne dieses Fallbeispiel einfach mal da-hingehend... wie weit man dadurch aufgeweicht wird bzw.zer-streut wird durch Gleichgesinntheit.Ein Link auf einer Webseite ist Gleichgesinntheit, einen Freund oder Freundin zu haben ist Gleichgesinntheit..... Spassfaktoren sind keine Erfolgsfaktoren!Kleine Anmerkung noch.. was die Gesellschaft in sich anbe-langt!Der Mensch ist heute sehr geprägt sowohl im Berufsleben und auch Privatleben.... vereinnahmend mit dem Spassfaktor und da-raus resultierender Euphorie tätig zu sein - weil man damit Glück,Zufriedenheit und Erfolg usw.verbindet.

Autokaufberater für Neu - und Gebrauchtwagen!

Umrechnung DM/Euro 1 Euro = 1,95583 DM

Viele Menschen, hierbei zählen auch Menschen aus wirtschaft und Politik müssen anscheinend nicht im Vorfeld verstanden haben und auch zum ganz großen Teil bis heute nicht kapiert haben - wie teuer der Euro für den Bürger in Deutschland wird oder ist - weil die Mehrwertsteuerer nicht für Bürger absetzbar ist.

Umrechnung DM/Euro 1 Euro = 1,95583 DMDie Mehrwertsteuer von 100,- Euro sind ....16,- EuroDie Mehrwertsteuer von 100,-DM waren... 14,- DM

DAS bedeutet für einen Bürger, das er mit dem Euro fast eine Ver-doppelung der Mehrwertstuer bezahlt.....Denjenigen den ich dieses bisher mit meinen Wissen vermittelt habe sind kreidebleich im Gesicht geworden....und da waren auch viele,viele studierte dabei....bzw. die erfolgreich in leitenden Funktionen sind...Die DM war damals eine DM wert und der Bürger hat auch nur auf eine DM...wenn Mehrwertsteuer bezahlt....und nicht wie man uns erklären wollte - durch den Umrechnungsfaktor das die DM zum Euro 1,95583 DM wert ist.............Ich möchte hierbei unter anderem anmerken, das wir zu dem Zeiten auch nur 16% MWST auf eine DM bezahlt haben.....

schneller gigantischer kann man Geld nicht verdienen... wie in dem Fall mit der MWST. Komisch... obwohl mehr gigantische Einnahmen dadurch da sind - geht trotz allem alles den Bach herunter in Europa......geht es hier eigentlich noch um den Bürger, europäischen Bürger ??????

Gewohnheutsprinzipien ................

Es gibt eine hohe Anzahl von Menschen in deutschland, die aus Gewohn-heitsrechten prinzipiell aus der poolposition starten konnten und auch sich somit in einem Wettbewerbsrennen die vorderen Ränge bei Zieleinlauf sichern zu können...... Gehen sie mal davon aus - dass dies zukünftig nicht mehr da Fall sein wird.Hierzu liegen mir Erkenntnisse vor, die ich jedoch nicht weiter dahingehend ausführen möchte ( aufklärender Weise) derer Personen weiter zu unterstüt-zen die Poolposition bewahren zu können..... Wir bekommen demnächst einen knallharten Wettbewerb unter Men-schen - bedingt unter anderem durch die Vielvölkerlultur - nämlich arbeiten zu können - bis dahingehend, dass sich solche Personen konsequent gesell-schaftlich statuieren und zwar derer Menschen gegenüber - die sich monar-chschich eben auch gewohnheitsmässig über Jahrzehnte in deutscher Kaiser- Manier einer schwächere Arbeitnehmerschicht,Gesellschaftsschichten erho- ben und krass missbraucht haben...(450,- Euro Job und oder Harz IV.)Eine deutsche Kultur aufrecht zu erhalten wird bei dem Wandel hierbei nicht im Ansatz berücksichtigt werden.Ich habe einer Sozialrichterin die Frage sowohl schriftlich als auch per-sönlich gestellt - seit wann wird ein Gesetz in deutschland für mich deutscher Staatsbürger bindend zum Vertrag in Bezug Alg.II,Verwal-tungsakt und oder Harz-IV - nä(h)mlich, in dem Mitarbeiter im öffentlichen Dienst oder Beamte des Jobcenters..... über mich deutschen Stattsbürger regeln oder bestimmen können .. zudem was ich darf oder nicht darf....bzw. wie ich zu leben habe... durch Vorgabe von Miete und Lebenskosten usw. So etwas würde sich weder eine Kanzler/in oder ein Staatsminister an-massen - mir dem Bürger direkt sagen zu können, dass Gesetze bindend Vetrag sind und Kanzler/in oder ein Staatsminister mir als Bürger sagen können wo es entlang geht......Hätten alle verantwortlichen Personen an die Gesetzmässigkeit "Demokra-tie" festgehalten - wäre dies mit Alg. II, Verwaltungsakt und Harz-IV und oder 450,- Jobs nicht entstanden...Sie diese politischen Personen nebst derer die sich wirtschaftlich begünstig haben - werden den Tag verfluchen - weil ihnen es wirtschaftlich an die Existenz gehen wird. DEMOKRATIE ist die Existenz dieses Landes (deutschland) und die größte Sicherung einer einheitlichen, staatlichen Gesellschaft - warum haben sie .... diese Sicherung "Demokratie" ausser Kraft gesetzt!

Paragraph/en

Paragraph/en ..... "echte Metzgerhaken" Vorsicht bitte .........

Bedauerliche Weise und vernichtender Weise - wollte man mich bei vollem Bewusstsein gewisse Menschen mit so etwas in die Knie zwingen! Juristerei ist ein kaufmännisches Drecksgeschäft und das kann ich aus purer Lebenserfahrung sagen und auch beweisen,falls es da irgend einen Ungäubigen geben sollte.........Der Wahrheitsgehalt findet selten seinen realen Punkt darin - in Paragraphen und oder draus resultierender RECHTSPRECHUNG!!!!!!!!!!!!Ich würde sie lediglich mal mit ein paar juristischen Schlagwörtern vertraut machen und schauen sie doch mal als Leser... ob sie eine Zuordnung juristisch sofort für sich finden würden:Parteiverrat, eindringen in einen Gewerbebetrieb, Rechtsbeugung im oder durch dass Amt, Vorteilsannahme durch das Amt, matererielle Prozessleistung nach Paragraph 139 in Zusammenhang von Gerichtsverfahren, bzw die Begrifflichkeit Staatsterror oder nacheheliche Sorgepflicht/Unterhalt......Verwaltungsakt - besonders in der Um-setzung/anwendung bei Harz-IV.....Wissen sie, warum es solche juristischen Begrifflichkeiten gibt - weil sie im LEBEN vorkommen.............

Der Teufel jener Satan trägt seinen Schwanz hinten ....ich kann es mir nur dadurch erklären, im Vorwärtskommen nicht mehr darüber zu stolpern...Es ist was wahres daran... wenn man als Mann per Bewusstsein gerlernt hat - dass Ding erst gar nicht mehr zu benutzen......

Frauen sind schon was besonderes... die dürfen den Puff rund um die Uhr mit betrei-ben... versuchen sie, dass mal bei den Laden-schlusszeiten mit ihrem Geschäft.

Ladenschlusszeiten...........

Damen die eine Spitzfindigkeit darin sehen... möchte ich bitten, sich nicht darin über zu berwerten... Frau zu sein bzw. als Frau angegriffen worden zu sein! ..Mir ging es lediglich darin, dass freie Wettbewerbsrechtauf indirekte Weise zum Thema zu machen.

Frauen die glauben diesen Mann für sich herum zu bekomme, möchte ich darauf hinweisen .... wenn der sich dreht - der schwanz immer noch hinten ist......

Mit meiner Webpräsenz und Dokumentation habe ich versucht Ersnthaftigkeit walten zu lassen - sodass Menschen eine sinn-hafteren Weg finden....menschliches Leben in sich oder mit an-deren Menschen zu gestalten. Mir ist bewusst... wenn mam Menschen aufklärt.....ihnen ni-chts verkaufen kann, dass kann man nur mit unaufgeklär-ten Menschen und oder dummen Menschen. Klärt man Menschen auf oder lässt sie an dem Wissen, z.B.meiner Person teil nehmen - nehmen die Menschen, dass Wissen und vergessen jedoch mich dafür adäquat zu bezahlen....

Mangelnde Loyalitit - sachbezogen in der Sache... ist für mich Verrat und das habe ich zu genüge erlebt......Es gibt in deutschland eine besonder Spezies von Mensch.........Gehst du direkt auf Menschen zu...fühlen die sich gleich durch dich Konfrontiert.Kommst du von hinten um den Menschen unter die Arme zu greifen, fühlen die sich überumpelt....Ein wesentlicher Faktor dieses Phämomens ist es - weil diese Menschen erwachsen sind und des festen Glauben sied alles richtig zu machen.....bzw keine Blöße sich ein-gestehen wollen...... Vielleicht sollte ich mich aks Schuh-Wixe--Putzer.....Vielleicht sollte ich mal als Schuh-Wixe-Putzer auf die Königsstrasse in Kassel setzen in der Hoffnung - dass ein Passant mit hellseherischen Fähigkeiten meine beruflichen Qualitäten erkennt... Armes Armes deutschland wo sind wir nur hingekommen......Ich sag es ihnen mal mit Genugtuung - das was ich efolreich hinter mich gebracht habe - wird in einer gro0en Welle auf sie und ihre Kinder zukommen..

Dienstleiustung in Verbindung mit Preis-Leistungsverhältnis....Gegenwärtig ist es so, dass man in wildwestmanier 450,- Euro Jobs aus-schreibt und dies an seine Geschäftstür hängt oder per Anzeige bewirbt.....Der Unternehmer selbst versucht jedoch seine Ware hocheertig an den Kunden zu verkaufen.......Auch in das Mietobjekt wird durch Miete teuer investiert bzw. in das Geschäftsinventar. Viele jener Betreiber sind nicht persönlich ansprechbar bzw. für den Kun-den präsent..... weil dazu hat man ja sein Lauf-Personal*.Ich besuche zum Teil solche Geschäfte nicht mehr - weil Preis/Leistungs-verhältnis für mich nicht nachvollziehbar ist.*Lauf-Personal: ich weis aus Insiderkreisen, dass man zum Teil den aller grö0ten Wert bei solchen Personal darauf legt, dass sie gut laufen können - in Bezug dessen - besonders in der Gastronomie für Umsatz zu sorgen....also fling bei der Sache zu sein - wenn der Kunde das erste Getränk bestellt und auch für Nachschub zu sorgen.

der deutsche war mal wieder sehr GROSSZÜGIG......Viele Arbeitsplätze sind jetzt im Ausland die wir heute in deutschland dringend gebrauchen könnte - nämlich Menschen arbeit geben zu können ....Auch hier einmal wieder eon Beispiel - dass Wunsch-Effizienzdenken dann doch vor den A..... ist........Alles Gute für sie jene Sparschweinel....

______ Verwaltungsakt,AlgII und oder Harz IV......

Die meisten Menschen die dort verwaltet werden nämlich Harz-IV Bürger zu sein und auch Bürger dieses Landes wissen eigentlich nicht was da per Gesetz an monopoler Gewalt nebst gestaltungsmögliich-keiten Jobcentern in detschland ermöglicht wird. Ich habe mehrere Jobcenter in Deutschland aufgefordert mir schrift-lich zu dokumentieren... wer der Urheber und Verfasser der masch-inell, elektronischen verfassten Schreiben ist - woraus die Jobcenter Ihre Berechtigung wertschöpft näm(h)mlich Handlungsberechtig zu sein. Man verweigert mir die Auskunft wer der Verfasser und Urheber der maschinell, elektronischen verfassten Schreiben ist... die die Job-center Bürgern zu stellen.Ein Mitarbeiter des Jobcenters meinte....er wüsste es nicht - er hätte lediglich an seinem PC eine Software installiert womit er arbeitet.Die anschliessende Frage an den Jobcenter Mitarbeiter, was mit meinen Daten passiert.... konnte der Mitarbeiter mir auch nicht beantworten.Hinzu kommt, dass ich als Bürger noch nicht einmal kontrollieren kann - was so ein Mitarbeiter alles sonst noch so in den PC eingibt...Explezit zu diesem Fall habe ich dem Mitarbeiter des Jobcenters ver-mittelt, dass es sich hier durchaus um Datenmissbrauch handeln kann.Des weiteren habe ich dem Mitarbeiter ds Jobcenters vermittelt wie er es sich heraus nehmen kann per PC und oder maschinell,elektro-ninischen verfassten Schreiben ueber mich als Bürger zu ermächtigen obwohl er noch nicht mal weis wer der Urheber und Verfasser der maschinell,elektronische Schreiben kennt.Gegenwärtig gibt es ein Gerichtsverfahren vor em Landessozial-gericht (Rechtstreit Thomas Koch/Jobcenter) schwebend) und der meinige Fall ist laut schriftlicher aussage des Landessozialgericht dem Senat und Staatsministerium gemeldet. Vielleicht sollten wir das alle machen...auf Gesetze berufen, einen auf juristisch kompetent und schlau machen und sagen, dass ist so. Fragt sich nur ob, dasssss den vielen Richtern in deutschland gefällt - weil dann brauchen wir überhaupt keine Richter mehr...........Sie müssen mal auf die Schreiben der Jobcenter achten.... die haben fast immer recht - nur weil die gerichtsurteile zitierenoder sich auf Paragrafen berufen und der Harz-IV Bürger ist damit abgeschmettert ....


mailto:Tom-Stein62@gmx.de 



mailto:Tom-Stein62@gmx.de